Farnos' Backstory

Main Page | PFSRD Alchemist | PFSRD Tiefling | Farnos

Der junge Waise mit einem infernalischen Erbe machte sich nach dem Tod seiner Mutter auf das Rätsel seiner Herkunft zu lüften. Trotz der scharfen Anfeindungen aufgrund seiner infernalischen Blutlinie behielt Farnos immer einen überraschenden Optimus und in diesen Breiten seltene Leichtigkeit. Doch es war sein Genie und seine außerordentliche Geschicklichkeit, welche ihm den Weg in die Alchemistengilde von Thuvia ebnet. Doch Politik und Intrigen zwangen ihn in den Shackles unterzutauchen. Nach einer hastigen Flucht und einer frustrierenden Pechsträhne musste sich Farnos auf dem harten Gossenpflaster von Port Peril zurecht finden. Die Not zwang ihn sich zuverkaufen und ein karges Dasein zu fristen bis eines Tages einen ausgemergelten Goblin beim Taschendiebstahl entdeckte. Er schloss sich diesem zu folgen und zur Rede zu stellen. Dort in einer dunklen Gasse an einem nebligen Tag trafen sich Bill und Farnos zum ersten Mal und beschlossen gemeinsam, sich das zu nehmen was ihnen zustand. Nach einer harten und blutigen Bewährungsphase konnte Farnos gemeinsam mit Bill die Kontrolle über die Mary Sue ansich reißen und segelt seit her mit ihm als kompetenter Schiffsarzt und loyaler Freund über die Weltmeere.

Farnos' Backstory

Bad Luck Pirates (Skulls & Shackles) liobolus liobolus